Samstag, 4. Juni 2016

Nach 700 km Benefiz Walk Station in Würzburg


Zwei Walker des deutschlandweiten Benefiz Walk für die Parkinsonforschung erreichten am Dienstag Würzburg und wurden von Bürgermeisterin Marion Schäfer Blake, Schirmherrin des Streckenabschnitts Schweinfurt – Würzburg begrüßt. Die Selbsthilfegruppe Parkinson Unterfranken begleitete die Walker auf ihrer Tour und organisierte einen Infostand mit Spendenverkauf. Insgesamt konnten hierüber 220 € für die Hilde-Ulrichs-Stiftung zugunsten der Parkinsonforschung gespendet werden.




Von links nach rechts: Stephanie Heinze, Stiftungsbeauftragte der Hilde-Ulrichs-Stiftung, Daniele Steiner, Selbsthilfegruppe Parkinson Unterfranken, Michael Kippes, Initiator des Benefiz Walk, Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake, Michael Weber, Begleiter des Benefiz Walk

Translate